Sunday, July 26, 2009

Protestmarsch gegen die türkische Landnahme von Zypern vom 20. Juli 1974

Gestern marschierten Hunderte griechische Nationalisten durch die Straßen von
Lefkosia - die letzte geteilte Stadt in Euopa. Sie protestierten gegen die türkische Invasion auf die Insel Zypern von 1974. Damals besetzen die türkischen Invasoren etwa 40 % des zyprischen Landfläche und stationierten türkische Truppen auf der Insel.

Während der Marsch sich seinen Weg durchs Lefkosias Straßen bahnte, verteilten Aktivisten der nationalen Volksfront Zyperns eine große Stückzahl an Flugblättern. Bemerkenswert war, dass sich eine sehr große Anzahl an jungen Studenten am Marsch der nationalen Volksfront Zyperns beteiligten. Dies ist sehr vielversprechend für die Zukunft Zyperns.